Zurück zu Artikel

Empfindlichkeiten durch Zahnaufhellungen behandeln

Bei einigen Menschen kann es während der Zahnaufhellung zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne kommen. In den meisten Fällen ist diese Empfindlichkeit nur vorübergehend und kann behandelt werden. Daher ist es wichtig, dass Sie vor, während und nach der Zahnaufhellung mit Ihrem Zahnarzt sprechen. Nur so kann er die, durch empfindliche Zähne hervorgerufenen, Probleme analysieren und individuell behandeln.

Bevor Sie eine Zahnaufhellungsbehandlung beginnen, sollten Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten lassen. Ihre Mundgesundheit sollte kontrolliert werden und der Grad Ihrer Empfindlichkeit sollte bestimmt werden. Außerdem gilt es abzuklären, ob eine professionelle Prophylaxe notwendig ist. Nach einer Sensibilitätsprüfung kann Ihr Zahnarzt entscheiden, welche Zahnaufhellungsbehandlung für Sie am angenehmsten ist.

Empfindlichkeiten vor der Zahnaufhellung

Wenn Sie an empfindlichen Zähnen leiden oder auf einen Klopf- oder Lufttest positiv reagieren, empfiehlt Ihnen Ihr Zahnarzt möglicherweise Folgendes, um Empfindlichkeiten vor der Aufhellungsbehandlung zu reduzieren:

  • Putzen Sie Ihre Zähne zwei Wochen lang mit Opalescence® Zahncreme für empfindliche Zähne.
  • Tragen Sie 15–60 Minuten lang eine Schiene mit UltraEZ® Desensibilisierungsgel.

Empfindlichkeiten während der Zahnaufhellung

Manche Menschen, die bisher nicht an empfindlichen Zähnen litten, entwickeln während der Zahnaufhellungsbehandlung eine gewisse Empfindlichkeit. Wenn das bei Ihnen der Fall sein sollte, kann Ihnen Ihr Zahnarzt zusätzliche Behandlungsmaßnahmen empfehlen:

  • Reduzieren Sie die Tragezeit.
  • Tragen Sie die Schiene nicht nachts, sondern tagsüber.
  • Setzen Sie die Zahnaufhellung einen oder mehrere Tage lang aus.
  • Putzen Sie Ihre Zähne mit Opalescence Zahncreme für empfindliche Zähne.
  • Geben Sie UltraEZ Desensibilisierungsgel in eine Schiene und tragen Sie diese 15–60 Minuten lang vor und/oder nach der Zahnaufhellung.
  • Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, wenn Ihr Zahnfleisch schmerzt.