Zurück zu Artikel

Verwendung individueller Tiefziehschienen

Wenn Sie Ihre individuellen Schienen in der Zahnarztpraxis abholen, wird Ihnen Ihr Zahnarzt bei der Erstbehandlung zeigen wie die Schiene richtig befüllt wird, damit sie bequem sitzt. Lassen Sie sich auch zeigen, wie die Schienen gereinigt und aufbewahrt werden müssen. Diese Erklärung erläutert Ihnen hier kurz, wie die Schienen befüllt, eingesetzt und gereinigt werden:

  • Befüllen der individuellen Schienen

    Füllen Sie die Schiene, indem Sie einen fortlaufenden Gelstrang etwa in halber Höhe auf die Vorderseite der Schiene legen, von
    Molar bis Molar. Dabei sollte nicht mehr als 1/3 bis 1/2 Spritze verbraucht werden.

  • Einsetzen der individuellen Schienen

    Setzen Sie die Schiene passgenau über die Zähne und drücken Sie vorsichtig die Schiene an, damit das Gel richtig verteilt wird. Achten Sie darauf, überschüssiges Gel mit einem sauberen Finger oder einer weichen Zahnbürste zu entfernen. Wird die Schiene zu fest angedrückt, tritt das Gel aus der Schiene aus.

  • Reinigen von individuellen Schienen

    Reinigen Sie die Schiene nach der Zahnaufhellung mit einer weichen Zahnbürste und kaltem Leitungswasser und bewahren Sie sie in der dafür vorgesehenen Dose auf.

    Kontaktieren Sie Ihren Zahnarzt, wenn Sie Fragen haben!