Ultradent Products, Inc. – Datenschutzrichtlinie

Die Datensicherheit und der Schutz der Vertraulichkeit haben bei Ultradent Products, Inc. und seinen Tochtergesellschaften (gemeinsam „Ultradent“) höchstes Gebot. Ultradent setzt sich nachdrücklich dafür ein, die personenbezogenen Daten seiner Kunden, Mitarbeiter, Partner und anderer Personen, die Ultradent ihre personenbezogenen Daten anvertrauen, zu schützen. Ziel dieser Datenschutzrichtlinie ist es unter anderem, die Arbeitsweisen zu beschreiben, nach denen Ultradent personenbezogene Daten erhebt, verwendet, speichert und weitergibt.

Anwendbarkeit dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die von Ultradent erhoben, verarbeitet und/oder gespeichert werden.

„Personenbezogene Daten“ bezeichnen zu diesem Zweck Daten, die eine Person identifizieren oder zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Dazu gehören der Name einer Person in Verbindung mit dem Geburtsland, Familienstand, Notfallkontakt, Gehaltsinformationen, Beschäftigungsbedingungen, beruflichen Qualifizierungen (wie z. B. Bildungsabschlüsse), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID, Kennwort und Identifikationsnummern. Personenbezogene Daten umfassen keine Daten, die keine Rückschlüsse auf die Identität einer Person zulassen, anonymisiert oder öffentlich zugänglich sind oder keine Situationen, in denen Pseudonyme verwendet werden (Die Verwendung von Pseudonymen besteht in dem Austausch von Namen und anderen identifizierenden Informationen durch Angaben, die keinen Rückschluss auf die Identität einzelner Personen zulassen.).

EU-US-Datenschutzschild

Ultradent erfüllt die Anforderungen des vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US-Datenschutzschildes (EU-US Privacy Shield) in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union („EU“), die von Ultradent verarbeitet werden. Ultradent hat sich durch Zertifizierung dazu verpflichtet, die Grundsätze des Datenschutzes in Bezug auf Bekanntgabe, Wahlmöglichkeit und Einwilligung, Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriff und Umsetzung einzuhalten. Sollte es einen Konflikt zwischen den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschildes geben, gelten die Grundsätze des Datenschutzschildes.

Ultradent ist verantwortlich für die Verarbeitung der erhaltenen personenbezogenen Daten und die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an Dritte, die im Namen des Unternehmens als Vertreter auftreten. Ultradent verpflichtet sich, die Grundsätze des EU-US-Datenschutzschildes für die Weiterübermittlung von personenbezogenen Daten aus der EU einzuhalten, einschließlich der Haftungsregelungen für eine Weiterübermittlung.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die nach dem EU-US-Datenschutzschild empfangen oder übermittelt werden, unterliegt Ultradent den Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission („FTC“). Ultradent kann unter bestimmten Umständen dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Anfrage einer Behörde offenzulegen. Dies schließt Fälle ein, in denen dies aus Gründen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung erforderlich ist.

Weitere Informationen zum Datenschutzschild und der Zertifizierung von Ultradent finden Sie unter https://www.privacyshield.gov.

Datenerhebung

Die Erhebung von Daten durch Ultradent ist auf bestimmte Daten beschränkt, die Ultradent benötigt, um legitimen geschäftlichen Zwecken gerecht zu werden und die Einhaltung der Vorgaben der Aufsichtsbehörden und Gesetze auf lokaler, bundesstaatlicher, nationaler und internationaler Ebene zu gewährleisten.

Zu den Beispielen von Daten, die von Ultradent erhoben werden, gehören u. a. der Name einer Person, Name des Unternehmens, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer und Kreditkarteninformationen (nur im Fall eines Kaufes).

Ultradent verwendet zur Erhebung von Verbraucherdaten u. U. webbasierte Technologien wie Cookies (kleine Textdateien, die im Browser eines Benutzers gespeichert werden), Beacons (elektronische Bilder, die die Zählung von Besuchern ermöglichen, die auf eine Seite oder bestimmte Cookies zugreifen) oder vergleichbare Technologien. Ultradent erhebt u. U. auch Daten von den Einkaufsformularen der Kunden, Interaktionen mit dem Kundendienst von Ultradent und Informationsanfragen.

Einwilligung zur Datenerhebung

Als Voraussetzung zur Nutzung von Ultradent-Websites müssen alle Nutzer der Websites, einschließlich Besucher von Websites, Lieferanten, Kunden, Händler und/oder Bereitsteller von Inhalten, sich damit einverstanden erklären, dass Ultradent in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie personenbezogene Daten erhebt und verwendet. Nutzer von Ultradent-Websites erklären ihre Einwilligung gemäß den Ausführungen im Datenportal für Self-Service-Anfragen und Wartung, das beim Zugriff auf Ultradent-Websites verfügbar gemacht wird. Die Einwilligung kann auch dadurch erklärt werden, dass ein Exemplar von Ultradents Datenschutz- und Einwilligungserklärung unterzeichnet und an einen Vertreter von Ultradent zurückgesendet wird.

Personenbezogene Daten können für die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke international übermittelt werden. Dies kann auch Übermittlungen in Länder einschließen, in denen es keine Datenschutzgesetze gibt, die mit denen im Land der jeweiligen Person vergleichbar sind. Durch die Bereitstellung von Daten an Ultradent bei der Nutzung von Ultradent-Websites (oder auf andere hier angegebene Weisen) willigt der Bereitsteller von Daten derartigen Übermittlungen zu.

Die Einwilligung kann von einem Nutzer jederzeit durch Ausfüllen und Einreichen eines entsprechenden Antrags auf Einwilligungswiderruf bei Ultradent über das Datenportal für Self-Service-Anfragen und Wartung widerrufen werden. Dieses Portal wird beim Zugriff auf Ultradent-Websites zugänglich gemacht.

Verwendung von Daten

Die von Ultradent erhobenen personenbezogenen Daten ermöglichen es dem Unternehmen im Allgemeinen, seinen Kunden und Mitarbeitern Leistungen anzubieten, die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und Vereinbarungen umzusetzen. Die Erhebung von personenbezogenen Daten durch Ultradent ermöglichen Ultradent darüber hinaus, seine Kunden, Mitarbeiter und verbundene Dritte über verschiedene Themen in Bezug auf Ultradent auf dem Laufenden zu halten, so z. B. mit aktuellen Produktinformationen und Informationen über bevorstehende Ultradent-Veranstaltungen, und wichtige Hinweise, wie z. B Korrespondenzen in Verbindung mit Kaufvorgängen und Änderungen der Bedingungen und Richtlinien von Ultradent, zu versenden. Ultradent verwendet personenbezogene Daten außerdem dafür, seine Produkte zu pflegen und zu unterstützen, Kunden mit den angeforderten Leistungen und Produkten zu versorgen sowie Websites, Produkte, Leistungen, Inhalte und Kundenkommunikationen zu erstellen, entwickeln, umzusetzen, zu liefern und zu verbessern und Aktivitäten im Bereich des Marketings, der Werbung und des Vertriebs zu verbessern. Ultradent verwendet personenbezogene Daten u. U. auch zur Identifizierung von Nutzern sowie für interne Zwecke wie z. B. Prüfung, Datenanalyse und Forschung.

Übermittlung und Weitergabe von Daten

Ultradent ist eine internationale Organisation, die durch Verträge und geschäftliche Beziehungen weltweit vernetzt ist. Aus diesem Grund kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten in andere Länder zu übermitteln. In solchen Fällen wird Ultradent ggf. eine Angemessenheitsentscheidung gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung herbeiführen. Wenn keine Angemessenheitsentscheidung vorliegt, wird Ultradent den allgemein anerkannten Branchenstandards gerecht, die eine sichere Übertragung personenbezogener Daten gewährleisten sollen.

Von Ultradent erhobene personenbezogene Daten werden nicht an andere Organisationen verkauft. Ultradent gibt personenbezogene Daten u. U. an Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung legitimer geschäftlicher Funktionen erforderlich ist. Ultradent gibt personenbezogene Daten u. U. auch in den folgenden Fällen weiter:

  • Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, z. B. zur Umsetzung einer Vorladung oder ähnlicher rechtlicher Vorgänge
  • Wenn Ultradent in gutem Glauben zu dem Schluss kommt, dass eine Offenlegung zum Schutz seiner Rechte oder der Sicherheit der Person bzw. anderer, zur Aufklärung eines Betrugs oder zum Nachkommen einer behördlichen Aufforderung erforderlich ist.
  • Als Antwort auf eine gesetzlich zulässige Anfrage einer Behörde, einschließlich aus Gründen der nationalen Sicherheit und der Strafverfolgung
  • Zur Untersuchung potenzieller Verstöße gegen diese Datenschutzrichtlinie oder andere anwendbare Verträge oder Vereinbarungen
  • An Dritte, Ihre vorherige Einwilligung vorausgesetzt und
  • Bei Änderungen der Unternehmensstruktur von Ultradent, wie z. B. bei Zusammenschlüssen, Übernahmen durch ein anderes Unternehmen oder dem Verkauf aller oder Teile der Vermögenswerte

Für weitere Informationen zu den von Ultradent ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen wenden Sie sich bitte an privacyDE@ultradent.com.

Zugriff auf sowie Aktualisierung und Löschung von personenbezogenen Daten

Ultradent ist in gutem Glauben darum bemüht, Personen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen, die von Ultradent erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Personen können nach angemessener Anfrage und gemäß den Vorgaben des EU-US-Datenschutzschildes ihre eigenen von Ultradent gespeicherten personenbezogenen Daten überprüfen, die personenbezogenen Daten korrigieren, falls sie ungenau sind und/oder personenbezogene Daten löschen, sofern dies nach geltendem Gesetz zulässig ist und mit den internen Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien von Ultradent im Einklang steht.

Wenn Ultradent eine Anfrage in Bezug auf personenbezogene Daten erhält, muss der Anfragesteller sich zunächst selbst ausweisen und die Daten angeben, die eingesehen, korrigiert oder gelöscht werden sollen, bevor die Anfrage von Ultradent bearbeitet werden kann. Wenn Personen Änderungen an ihren personenbezogenen Daten vornehmen, müssen die bereitgestellten Informationen wahrheitsgetreu, vollständig und genau sein. Wenn Ultradent diesbezüglich eine Anfrage erhält, werden neben anderen Faktoren die Belastungen bzw. Kosten berücksichtigt, die mit der Bereitstellung des angeforderten Zugriffs verbunden sind, sowie die potenziellen Risiken für die Privatsphäre der Person und inwieweit die Rechte anderer Personen durch diese Anfrage gefährdet werden. Ultradent beantwortet Anfragen in einer angemessenen Zeit.

Personen können ihre personenbezogenen Daten bearbeiten, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden oder sich telefonisch oder per E-Mail direkt an Ultradent wenden. Wenn Personen die Löschung von personenbezogenen Daten beantragen möchten, müssen sie unter privacyDE@ultradent.com einen schriftlichen Antrag einreichen.

Sicherheit

Ultradent hat Prozesse sowie physische und technische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um die von Ultradent erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Verwendung, Veränderung, Manipulation oder Offenlegung zu schützen. Von Ultradent gespeicherte personenbezogene Daten sind durch Firewalls geschützt. Die Server von Ultradent befinden sich in Einrichtungen, die durch physische Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind. Dazu gehören Kennwörter zur Benutzerauthentifizierung und andere vergleichbare Maßnahmen, deren Ziel es jeweils ist, einen unerlaubten Zugriff zu verhindern. Ultradent verwendet in Bezug auf bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten darüber hinaus sichere Verschlüsselungstechnologie, um die erhaltenen personenbezogenen Daten weiter zu schützen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist bei Ultradent auf Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter beschränkt, die Zugang zu diesen Daten haben müssen, um die geschäftlichen Aktivitäten von Ultradent in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie durchzuführen. Alle diese Personen müssen personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandeln. Ultradent hält allgemein anerkannte Standards ein, um die personenbezogenen Daten sowohl während der Übermittlung als auch nach dem Empfang zu schützen.

Ultradent verpflichtet sich, mit den EU-Datenschutzbehörden zusammenzuarbeiten und die Hinweise dieser Behörden in Bezug auf Personaldaten, die im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses von der EU übermittelt werden, zu befolgen.

Ultradent ist zwar davon überzeugt, dass seine Richtlinien und Arbeitsweisen zur Gewährleistung des Schutzes und der Integrität von Daten angemessen sind, das Unternehmen kann jedoch nicht garantieren, dass keine Verstöße gegen die Sicherheit und/oder Integrität der personenbezogenen Daten stattfinden oder diese personenbezogenen Daten einem unerlaubten Zugriff, einer Veränderung, Manipulation oder Offenlegung ausgesetzt werden. Ultradent überprüft seine Richtlinien und Arbeitsweisen zur Datensicherheit regelmäßig und behält sich das Recht vor, diese zu aktualisieren, wenn das Unternehmen nach vernünftigem Ermessen zu dem Ergebnis kommt, dass dies zur Gewährleistung der Sicherheit und Integrität der Daten in Übereinstimmung mit Industriestandards erforderlich ist.

Aufbewahrung von Daten

Ultradent unternimmt angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die erhobenen Daten für den jeweiligen Verwendungszweck kein übermäßig großes Volumen haben und nur für den Zeitraum aufbewahrt werden, der für den zulässigen Zweck gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erforderlich ist. Ausgenommen hiervon ist der Fall, wenn eine längere Aufbewahrungszeit erforderlich oder nach den Gesetzen und Vorschriften auf lokaler, bundesstaatlicher, nationaler und/oder internationaler Ebene zulässig ist.

Verantwortlichkeiten und Management

Der interne Datenschutzbeauftragte von Ultradent beaufsichtigt das Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit, einschließlich der Einhaltung des EU-US-Datenschutzschildes. Der von Ultradent ernannte Datenschutzbeauftragte ist dafür verantwortlich, alle wesentlichen Änderungen am Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit zu prüfen und zu genehmigen. Bei Fragen, Bedenken oder Kommentaren zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an privacyDE@ultradent.com.

Erneuerung und Überprüfung

Die Zertifizierungen von Ultradent in Bezug auf das EU-US-Datenschutzschild werden jährlich erneuert, es sei denn, Ultradent stellt nachträglich fest, dass diese Zertifizierung nicht mehr erforderlich ist oder beschließt, diesbezüglich andere Mechanismen einzusetzen. Vor einer erneuten Zertifizierung stellt Ultradent im Rahmen einer internen Prüfung sicher, dass die Aussagen und Zusicherungen des Unternehmens in Bezug auf die Handhabung personenbezogener Daten genau sind und dass diese Arbeitsweisen von Ultradent auf angemessene Weise umgesetzt wurden. Diese Prüfung umfasst bei Ultradent Folgendes:

  • Prüfung der auf der Website von Ultradent veröffentlichten Datenschutzrichtlinie, um sicherzustellen, dass die Richtlinie (i) den Grundsätzen des EU-US-Datenschildes gerecht wird; (ii) die von Ultradent verwendeten Arbeitsweisen und Verfahren zur Erhebung von personenbezogenen Daten genau beschreibt; und (iii) Informationen zur Teilnahme von Ultradent am EU-US-Datenschutzschild enthält und beschreibt, auf welche Weise weitere Informationen über das EU-US-Datenschutzschild und das Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit angefordert werden können.
  • Bestätigung, dass Personen, deren personenbezogenen Daten von Ultradent erhoben werden, die Möglichkeiten zum Einreichen von Kommentaren, Vorschlägen, Fragen oder Reklamationen sowie zur Beantwortung von Fragen und zur Bearbeitung von Reklamationen kennen, einschließlich der Verfügbarkeit eines unabhängigen Prozesses zur Beilegung von Streitigkeiten (Ultradent kann dies über seine öffentlich zugängliche Datenschutzrichtlinie oder anhand anderer Maßnahmen gewährleisten) und
  • Überprüfung der von Ultradent verwendeten Prozesse und Verfahren zur Schulung von Ultradent-Mitarbeitern in Bezug auf die Teilnahme von Ultradent am EU-US-Datenschutzschild und die vorschriftsgemäße Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Ultradent wird diesbezüglich jedes Jahr eine Erklärung zur internen Prüfung abgeben.

Vollstreckung und Beilegung von Streitigkeiten

Ultradent verpflichtet sich in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des EU-US-Datenschutzschildes, Reklamationen über den Schutz, die Erhebung und die Verwendung von personenbezogenen Daten zu bearbeiten. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ultradent haben, können Sie sich unter privacyDE@ultradent.com an Ultradent wenden.

Wenn Sie Bürger eines EU-Landes sind oder sich in der EU befinden und keine zeitnahe Bestätigung Ihrer Reklamation erhalten haben oder Ihre Reklamation nicht auf befriedigende Weise bearbeitet wurde, können Sie sich zur Streitbeilegung an die folgende unabhängige Stelle wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Unter bestimmten Umständen, die auf der Website des EU-US-Datenschutzschildes detaillierter beschrieben sind, können Sie über die US-amerikanische Schiedsinstitution American Arbitration Association ein bindendes Schiedsverfahren anstreben, wenn alle anderen Verfahren zur Streitbeilegung ausgeschöpft sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://go.adr.org/privacyshieldfund.html.

Fragen

Bei Fragen, Kommentaren oder Vorschlägen zu dieser Datenschutzrichtlinie, zum Anfordern einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten oder zum Beantragen von Korrekturen, Löschungen oder Beschränkungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Rechtsanwalt Andreas Konrad
c/o Rickert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Kaiserplatz 7-9
D-53113 Bonn
E-mail Adresse: privacyDE@ultradent.com

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Ultradent behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Bei einer Änderung dieser Datenschutzrichtlinie werden diese Änderungen durch die Veröffentlichung eines Hinweises auf der Website von Ultradent, durch E-Mail-Kommunikationen oder auf anderen Wegen verfügbar gemacht. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig und insbesondere vor der Bereitstellung von personenbezogenen Daten an Ultradent einsehen. Durch die weitere Verwendung der Websites von Ultradent, nachdem Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen wurden, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Bedingungen der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie.

Ultradent Products, Inc. – 505 West Ultradent Drive (10200 South) – South Jordan, UT 84095


Opalescence PF

Opalescence wird in den USA von Ultradent Products, Inc. hergestellt.

Besuchen Sie www.ultradent.com um Produktdetails zum Opalescence-System zu erfahren und einen Ansprechpartner für Ihre Praxis zu finden.


Besuchen Sie ultradent.com