Ultradent Products, Inc. – Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2020

Datenschutzerklärung zum EU-US-Datenschutzschild

Ultradent Products, Inc. und seine US-amerikanischen Tochtergesellschaften („Ultradent“, „wir“, „uns“ oder „unser“) erfüllen die Anforderungen des vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US-Datenschutzschildes (EU-US Privacy Shield) in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und aus dem Vereinigten Königreich. Ultradent Products, Inc. hat sich durch Zertifizierung dazu verpflichtet, die Grundsätze des Datenschutzschildes in Bezug auf die Bekanntgabe, Wahlmöglichkeit, Rechenschaftspflicht für eine Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugriff, Rückgriff, Umsetzung und Haftbarkeit einzuhalten. Sollte es einen Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschildes geben, gelten die Grundsätze des Datenschutzschildes. Weitere Informationen zum Datenschutzschild und unserer Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov.

Die Datensicherheit und der Schutz der Vertraulichkeit haben bei Ultradent Products, Inc. und seinen Tochtergesellschaften, einschließlich Oratech, LLC, (gemeinsam „Ultradent“) höchstes Gebot. Ultradent setzt sich nachdrücklich dafür ein, die personenbezogenen Daten seiner Kunden, Mitarbeiter, Partner und anderer Personen, die Ultradent ihre personenbezogenen Daten anvertrauen, zu schützen. Ziel dieser Datenschutzrichtlinie ist es unter anderem, die Arbeitsweisen zu beschreiben, nach denen Ultradent personenbezogene Daten erhebt, verwendet, speichert und weitergibt.

Anwendbarkeit dieser Datenschutzrichtlinie

Ultradent Products, Inc. mit Sitz in den USA ist für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die sich unter seiner Kontrolle und der Kontrolle seiner Tochterunternehmen befinden. Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind, haben Sie u. U. mit einer der folgenden Ultradent-Tochtergesellschaften zu tun: Ultradent do Brasil, Ultradent Products GmbH, Ultradent Italia S.R.L., Ultradent Japan KK, Ultradent (Australia) PTY Ltd, Guangzhou Ultradent Medical Instrument Co., Ltd, Ultradent Products China Ltd oder Ultradent Products Malaysia SDN. BHD. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die von Ultradent und seinen Tochtergesellschaften erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.

„Personenbezogene Daten“ bezeichnen zu diesem Zweck Daten, die eine Person identifizieren oder zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Dazu gehören der Name, die Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID und das Kennwort einer Person. In Bezug auf das Beschäftigungsverhältnis gehören zu den personenbezogenen Daten der Name einer Person, die Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID und das Kennwort sowie das Geburtsland, der Familienstand, Notfallkontakt, Gehaltsinformationen, Beschäftigungsbedingungen und berufliche Qualifizierungen (wie z. B. Bildungsabschlüsse). Personenbezogene Daten umfassen keine Daten, die keine Rückschlüsse auf die Identität einer Person zulassen, anonymisiert oder öffentlich zugänglich sind oder keine Situationen, in denen Pseudonyme verwendet werden (Die Verwendung von Pseudonymen besteht in dem Austausch von Namen und anderen identifizierenden Informationen durch Angaben, die keinen Rückschluss auf die Identität einzelner Personen zulassen.).

Personenbezogene Daten können international übermittelt werden, einschließlich in die und aus den USA. Dies kann auch Übermittlungen in Länder einschließen, in denen es keine Datenschutzgesetze gibt, die mit denen in Ihrem Land vergleichbar sind. Durch die freiwillige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Ultradent erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der USA gespeichert und verarbeitet werden können.

Datenschutzschild für die Übermittlung von personenbezogenen Daten aus dem EWR und dem Vereinigten Königreich in die USA

Ultradent erfüllt die Anforderungen des vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US-Datenschutzschildes (EU-US Privacy Shield) in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die gemäß dem Datenschutzschild von Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) und des Vereinigten Königreichs („UK“) in die USA übermittelt werden. Ultradent hat sich durch Zertifizierung dazu verpflichtet, die Grundsätze des Datenschutzes in Bezug auf Bekanntgabe, Wahlmöglichkeit, Rechenschaftspflicht für eine Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriff und Umsetzung einzuhalten. Sollte es einen Konflikt zwischen den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschildes geben, gelten die Grundsätze des Datenschutzschildes. Weitere Informationen zum Datenschutzschild und der Zertifizierung von Ultradent finden Sie unter https://www.privacyshield.gov.

Ultradent erkennt an, dass Personen im EWR und im Vereinigten Königreich das Recht haben, gemäß dem Datenschutzschild auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Personen können ihre personenbezogenen Daten einsehen und bearbeiten, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden oder sich wie im Folgenden beschrieben an Ultradent wenden.

Ultradent ist verantwortlich für die Verarbeitung der erhaltenen personenbezogenen Daten und die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an Dritte, die im Namen des Unternehmens als Vertreter auftreten. Ultradent verpflichtet sich, die Grundsätze des EU-US-Datenschutzschildes für die Weiterübermittlung von personenbezogenen Daten aus dem EWR und dem Vereinigten Königreich einzuhalten, einschließlich der Haftungsregelungen für eine Weiterübermittlung. Gemäß Datenschutzschild haftet Ultradent Products, Inc. weiter für die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, die als unsere Vertreter tätig sind, es sei denn, wir können belegen, dass wir an den schadensverursachenden Ereignissen nicht beteiligt waren.

Ultradent kann unter bestimmten Umständen dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Anfrage einer Behörde offenzulegen. Dies schließt Fälle ein, in denen dies aus Gründen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung erforderlich ist.

Erneuerung und Überprüfung

Die Zertifizierungen von Ultradent in Bezug auf das EU-US-Datenschutzschild werden jährlich erneuert, es sei denn, Ultradent stellt nachträglich fest, dass diese Zertifizierung nicht mehr erforderlich ist oder beschließt, diesbezüglich andere Mechanismen einzusetzen. Vor einer erneuten Zertifizierung stellt Ultradent im Rahmen einer internen Prüfung sicher, dass die Aussagen und Zusicherungen des Unternehmens in Bezug auf die Handhabung personenbezogener Daten genau sind und dass diese Arbeitsweisen von Ultradent auf angemessene Weise umgesetzt wurden. Diese Prüfung umfasst bei Ultradent Folgendes:

  • Prüfung der auf der Website von Ultradent veröffentlichten Datenschutzrichtlinie, um sicherzustellen, dass die Richtlinie (i) den Grundsätzen des EU-US-Datenschildes gerecht wird; (ii) die von Ultradent verwendeten Arbeitsweisen und Verfahren zur Erhebung von personenbezogenen Daten genau beschreibt; und (iii) Informationen zur Teilnahme von Ultradent am EU-US-Datenschutzschild enthält und beschreibt, auf welche Weise weitere Informationen über das EU-US-Datenschutzschild und das Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit angefordert werden können.
  • Bestätigung, dass Personen, deren personenbezogenen Daten von Ultradent erhoben werden, die Möglichkeiten zum Einreichen von Kommentaren, Vorschlägen, Fragen oder Reklamationen sowie zur Beantwortung von Fragen und zur Bearbeitung von Reklamationen kennen, einschließlich der Verfügbarkeit eines unabhängigen Prozesses zur Beilegung von Streitigkeiten (Ultradent kann dies über seine öffentlich zugängliche Datenschutzrichtlinie oder anhand anderer Maßnahmen gewährleisten) und
  • Überprüfung der von Ultradent verwendeten Prozesse und Verfahren zur Schulung von Ultradent-Mitarbeitern in Bezug auf die Teilnahme von Ultradent am EU-US-Datenschutzschild und die vorschriftsgemäße Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Ultradent wird diesbezüglich jedes Jahr eine Erklärung zur internen Prüfung abgeben.

Vollstreckung und Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf den EU-US-Datenschutzschild

In Bezug auf personenbezogene Daten, die nach dem EU-US-Datenschutzschild empfangen oder übermittelt werden, unterliegt Ultradent den Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission („FTC“).

Ultradent verpflichtet sich in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des EU-US-Datenschutzschildes, Reklamationen über den Schutz, die Erhebung und die Verwendung von personenbezogenen Daten zu bearbeiten. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ultradent haben, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an Ultradent wenden.

Per E-Mail: Privacyde@Ultradent.com

Postalisch: Ultradent Products, Inc.
Attn: Legal Department
505 West Ultradent Drive
South Jordan, UT 84095, USA

Wenn Ultradent nicht in der Lage ist, eine Frage zu beantworten oder eine Reklamation zu bearbeiten, können sich Personen aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich an die für Ultradent zuständige unabhängige externe Schlichtungsstelle Council of Better Business Bureaus wenden oder dort eine Reklamation einreichen. Weitere Informationen zum Einreichen einer Reklamation finden Sie unter www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers. Diese Leistung wird kostenlos angeboten.

Ultradent verpflichtet sich, mit dem von den EU-Datenschutzbehörden eingerichteten Gremium zusammenzuarbeiten und die Hinweise dieses Gremiums in Bezug auf Personaldaten, die im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses vom EWR übermittelt werden, einzuhalten.

Wenn Sie Bürger eines Landes des EWR oder des Vereinigten Königreichs sind oder sich im EWR oder im Vereinigten Königreich befinden und keine zeitnahe Bestätigung Ihrer Reklamation in Bezug auf Personaldaten erhalten haben oder Ihre Reklamation in Bezug auf Personaldaten nicht auf befriedigende Weise bearbeitet wurde, können Sie sich zur Streitbeilegung an die folgende unabhängige Stelle wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Unter bestimmten Umständen können Sie zur Beilegung einer Streitigkeit in Bezug auf den EU-US-Datenschutzschild ein bindendes Schiedsgerichtsverfahren in Anspruch nehmen. Gehen Sie vor dem Einreichen einer Schiedsklage wie folgt vor: (1) Reichen Sie Ihre Beschwerde direkt bei Ultradent ein und geben Sie Ultradent die Möglichkeit, die Streitigkeit beizulegen. (2) Wenden Sie sich an die unabhängige externe Schlichtungsstelle, in diesem Fall das Council of Better Business Bureaus und (3) wenden Sie sich diesbezüglich an die für Sie zuständige Datenschutzbehörde und geben Sie dem US-Handelsministerium die Gelegenheit, die Streitigkeit auf eine für Sie kostenlose Weise beizulegen. Weitere Informationen zum bindenden Schiedsgerichtsverfahren finden Sie in den Informationen zum EU-US-Datenschutzschild des US-Handelsministeriums: Annex I (Binding Arbitration).

Datenerhebung

Die Erhebung von Daten durch Ultradent ist auf bestimmte Daten beschränkt, die Ultradent benötigt, um berechtigte Interessen des Unternehmens zu verfolgen (so z. B. der Aufbau und die Pflege von Kundenbindungen, das Angebot von Produkten und Leistungen und Umsetzung der geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens) und die Einhaltung der Vorgaben der Aufsichtsbehörden und Gesetze auf lokaler, bundesstaatlicher, nationaler und internationaler Ebene zu gewährleisten.

Zu den Beispielen von Daten, die von Ultradent erhoben werden, gehören u. a. der Name einer Person, Name des Unternehmens, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer und Kreditkarteninformationen (nur im Fall eines Kaufes).

Ultradent verwendet zur Erhebung von Verbraucherdaten u. U. webbasierte Technologien wie Cookies (kleine Textdateien, die im Browser eines Benutzers gespeichert werden), Beacons (elektronische Bilder, die die Zählung von Besuchern ermöglichen, die auf eine Seite oder bestimmte Cookies zugreifen) oder vergleichbare Technologien. Ultradent erhebt u. U. auch Daten von den Einkaufsformularen der Kunden, Interaktionen mit dem Kundendienst von Ultradent und Informationsanfragen. Sie können die Annahme von Cookies verweigern, indem Sie die Einstellung in Ihrem Browser zum Ablehnen von Cookies aktivieren. Bei Aktivierung dieser Einstellung sind Sie jedoch u. U. nicht in der Lage, auf bestimmte Teile der Website von Ultradent zuzugreifen. Bestimmte Webbrowser ermöglichen es, die Option „Do not Track“ (Nicht verfolgen) zu aktivieren. Es werden dann Signale an die Websites gesendet, die Sie besuchen, um anzugeben, dass Sie keine Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten wünschen. Dies unterscheidet sich von der Blockierung von Cookies, da Browser mit aktivierter Option „Do not Track“ weiterhin Cookies annehmen können. Signale vom Typ „Do not Track“ werden von Ultradent derzeit nicht berücksichtigt. Sollte Ultradent dies in der Zukunft ändern, wird diese Datenschutzrichtlinie entsprechend aktualisiert.

Marketing

Ultradent kann sich von Zeit zu Zeit per E-Mail oder über soziale Medien an Sie wenden, um Sie mit Informationen über Veranstaltungen, Produkte, Leistungen und Inhalte zu versorgen, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Ultradent gesetzlich dazu verpflichtet ist, vor dem Versenden von bestimmten Marketingmitteilungen Ihre ausdrückliche Einwilligung einzuholen, wird Ultradent derartige Mitteilung erst versenden, nachdem diese Einwilligung eingeholt wurde.

Die Einwilligung kann von einem Nutzer jederzeit durch Ausfüllen und Einreichen eines entsprechenden Antrags auf Einwilligungswiderruf bei Ultradent über das Privacy Management Links Data Portal for Self Service Requests and Maintenance unter https://www.opalescence.com/de/pages/privacy-management widerrufen werden.

Verwendung von Daten

Die von Ultradent erhobenen personenbezogenen Daten ermöglichen es dem Unternehmen im Allgemeinen, seinen Kunden und Mitarbeitern Leistungen anzubieten, die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und Vereinbarungen umzusetzen. Die Erhebung von personenbezogenen Daten durch Ultradent ermöglichen Ultradent darüber hinaus, seine Kunden, Mitarbeiter und verbundene Dritte über verschiedene Themen in Bezug auf Ultradent auf dem Laufenden zu halten, so z. B. mit aktuellen Produktinformationen und Informationen über bevorstehende Ultradent-Veranstaltungen, und wichtige Hinweise, wie z. B Korrespondenzen in Verbindung mit Kaufvorgängen und Änderungen der Bedingungen und Richtlinien von Ultradent, zu versenden. Ultradent verwendet personenbezogene Daten außerdem dafür, seine Produkte zu pflegen und zu unterstützen, Kunden mit den angeforderten Leistungen und Produkten zu versorgen sowie Websites, Produkte, Leistungen, Inhalte und Kundenkommunikationen zu erstellen, entwickeln, umzusetzen, zu liefern und zu verbessern und Aktivitäten im Bereich des Marketings, der Werbung und des Vertriebs zu verbessern. Ultradent verwendet vorher festgelegte personenbezogene Daten im Archiv u. U. auch zur Identifizierung von Nutzern sowie für interne Zwecke wie z. B. Prüfung, Datenanalyse und Forschung.

Übermittlung und Weitergabe von Daten

Ultradent ist eine internationale Organisation, die durch Verträge und geschäftliche Beziehungen weltweit vernetzt ist. Aus diesem Grund kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten in andere Länder zu übermitteln. In solchen Fällen wird Ultradent ggf. eine Angemessenheitsentscheidung gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung herbeiführen. Wenn keine Angemessenheitsentscheidung vorliegt, wird Ultradent den allgemein anerkannten Branchenstandards gerecht, die eine sichere Übertragung personenbezogener Daten gewährleisten sollen.

Von Ultradent erhobene personenbezogene Daten werden nicht an andere Organisationen verkauft, außer wie im Abschnitt „In Kalifornien ansässige Personen“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wenn sich dieser Grundsatz zukünftig ändern sollte, werden wir diese Richtlinie entsprechend ändern und allen Personen ggf. die Möglichkeit zur Zustimmung oder Ablehnung geben. Ultradent kann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn dies für die Ausführung der berechtigten geschäftlichen Funktionen erforderlich ist (so z. B. an Tochtergesellschaften, an Unternehmen, die Ultradent mit technischen Support- und Unterstützungsleistungen für die Websites von Ultradent versorgen, an finanzielle Einrichtungen, die die Zahlungen für von Kunden aufgegebene Bestellungen abwickeln, an Lieferanten und an andere Dritte, die für die Lieferung der von den Kunden bestellten Produkte und Leistungen zuständig sind). Ultradent gibt personenbezogene Daten u. U. auch in den folgenden Fällen weiter:

  • Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, z. B. zur Umsetzung einer Vorladung oder ähnlicher rechtlicher Vorgänge
  • Wenn Ultradent in gutem Glauben zu dem Schluss kommt, dass eine Offenlegung zum Schutz seiner Rechte oder der Sicherheit der Person bzw. anderer, zur Aufklärung eines Betrugs oder zum Nachkommen einer behördlichen Aufforderung erforderlich ist.
  • Zur Untersuchung potenzieller Verstöße gegen diese Datenschutzrichtlinie oder andere anwendbare Verträge oder Vereinbarungen
  • An Dritte, Ihre vorherige Einwilligung vorausgesetzt und
  • Bei Änderungen der Unternehmensstruktur von Ultradent, wie z. B. bei Zusammenschlüssen, Übernahmen durch ein anderes Unternehmen oder dem Verkauf aller oder Teile der Vermögenswerte

Für weitere Informationen zu den von Ultradent ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen wenden Sie sich bitte unter der unten angegebenen Anschrift an Ultradent.

Datenrechte und Regressansprüche für Personen im EWR und im Vereinigten Königreich

Ultradent ist in gutem Glauben darum bemüht, Personen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen, die von Ultradent erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Personen im EWR und im Vereinigten Königreich haben als Betroffene bestimmte Rechte, die Limitationen und/oder Einschränkungen unterliegen können. Zu diesen Rechten gehört das Recht, den Zugriff auf, die Berichtigung oder Löschung der eigenen personenbezogenen Daten anzufordern, die Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten einzuschränken oder einen Einspruch dagegen einzulegen und das Recht, eine Kopie der eigenen personenbezogenen Daten anzufordern, die entweder an den Anforderer oder einen Dritten zu übergeben ist. Wenn Sie eines dieser Rechte wahrnehmen möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten an Ultradent.

Personen im EWR haben darüber hinaus das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Reklamation über die Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten einzureichen. Weitere Informationen über die für Sie zuständige Datenschutzbehörde im EWR und im Vereinigten Königreich finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Alle Anfragen werden von Ultradent nach den gesetzlichen Vorschriften und in Übereinstimmung mit den internen Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien von Ultradent gehandhabt.

In Kalifornien ansässige Personen

Dieser Abschnitt gilt nur für in Kalifornien ansässige Personen und ergänzt die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen. Der California Consumer Privacy Act 2018 („CCPA“) gewährt in Kalifornien ansässigen Personen bestimmte Rechte und verlangt, dass wir bestimmte Offenlegungen machen. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht (i) zu verlangen, dass wir personenbezogene Daten, die wir über Sie erhoben haben, löschen; (ii) zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, offenlegen; (iii) zu verlangen, dass wir offenlegen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verkaufen (oder verkauft haben); (iv) den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen (soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verkaufen); und (v) sich keiner Diskriminierung bei der Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem CCPA auszusetzen. In Bezug auf den Verkauf personenbezogener Daten werden „Verkauf“ oder „verkaufen“ im CCPA weit gefasst, um Szenarien abzudecken, die traditionell nicht als Verkauf personenbezogener Daten angesehen werden. Dementsprechend kann es Fälle geben, in denen wir personenbezogene Daten verkaufen (wie dieser Begriff im CCPA definiert ist). Um von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, einen solchen Verkauf abzulehnen, können Sie (oder Ihr bevollmächtigter Vertreter) über den folgenden Link eine Anfrage an uns richten: https://www.opalescence.com/de/pages/privacy-management. Um andere Rechte im Rahmen des CCPA auszuüben, können Sie (oder Ihr bevollmächtigter Vertreter) sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie wie unten beschrieben eine überprüfbare Verbraucheranfrage einreichen. Ihre Anfrage muss ausreichende Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, in angemessener Weise zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erhoben haben, und Ihre Anfrage so detailliert beschreiben, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.

Wir erheben die folgenden Kategorien personenbezogener Daten direkt von Ihnen und indirekt von Ihnen (z. B. durch Beobachtung Ihrer Aktionen auf unserer Website): (i) identifizierende Informationen, einschließlich der folgenden spezifischen personenbezogenen Daten: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer; (ii) Bankkarteninformationen, einschließlich der folgenden spezifischen personenbezogenen Daten: Name, Kartennummer und andere Finanzinformationen; (iii) kommerzielle Informationen, einschließlich der folgenden spezifischen personenbezogenen Daten: Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft oder in Betracht gezogen wurden, oder andere Kauf- oder Verbrauchsgewohnheiten oder -tendenzen; und (iv) Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich der folgenden spezifischen personenbezogenen Daten: Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen über Ihre Interaktion mit der Website von Ultradent.

Die Zwecke für die Erhebung und den Verkauf (gemäß der Definition des CCPA) von personenbezogenen Daten und die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten verwenden und weitergeben, sind in den Abschnitten „Verwendung von Daten“ und „Übermittlung und Weitergabe von Daten“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

In den vorangegangenen zwölf Monaten haben wir:

  • die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erhoben: (i) identifizierende Informationen; (ii) Bankkarteninformationen; (iii) kommerzielle Informationen; (iv) Geolokalisierungsdaten; (v) biometrische oder Audioinformationen; (vi) berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen; (vii) Bildungsinformationen und (viii) Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten.
  • die folgenden Kategorien personenbezogener Daten „verkauft“ (wie im CCPA definiert): identifizierende Informationen, kommerzielle Informationen, Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, Geolokalisierungsdaten, biometrische oder Audioinformationen, berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen, Bildungsinformationen und Schlussfolgerungen aus den oben genannten Kategorien, die zur Erstellung eines Profils verwendet wurden.
  • die folgenden Kategorien personenbezogener Daten zu Geschäftszwecken offengelegt: identifizierende Informationen, kommerzielle Informationen, Informationen über Internet- und andere elektronische Netzwerkaktivitäten, Geolokalisierungsdaten, biometrische oder Audioinformationen, berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen und Bildungsinformationen.
  • personenbezogene Daten aus den folgenden Kategorien von Quellen erhoben: direkt von Ihnen und indirekt von Ihnen.
  • personenbezogene Daten an folgende Kategorien von Dritten weitergegeben: Dienstanbieter, die unsere Geschäftstätigkeit unterstützen, Werbenetzwerke, Internetdienstanbieter, Anbieter von Datenanalysen, Regierungsbehörden, Betriebssysteme und Plattformen, soziale Netzwerke und Wiederverkäufer von Verbraucherdaten.
  • Nutzer dieser Website, die in Kalifornien wohnen, sind nach dem kalifornischen Zivilgesetzbuch, Paragraph 1798.83 dazu berechtigt, bestimmte Informationen über die Weitergabe von personenbezogenen Daten durch Ultradent an Dritte zu direkten Marketingzwecken anzufordern. Wenn Sie dieses Recht wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten an Ultradent.

    Für alle Personen, deren personenbezogene Daten wir handhaben

    Wenn Ultradent eine Anfrage in Bezug auf personenbezogene Daten erhält, muss der Anfragesteller sich zunächst selbst ausweisen und die Daten angeben, die eingesehen, korrigiert oder gelöscht werden sollen, bevor die Anfrage von Ultradent bearbeitet werden kann. Wenn Personen Änderungen an ihren personenbezogenen Daten vornehmen, müssen die bereitgestellten Informationen wahrheitsgetreu, vollständig und genau sein. Wenn Ultradent diesbezüglich eine Anfrage erhält, werden neben anderen Faktoren die Belastungen bzw. Kosten berücksichtigt, die mit der Bereitstellung des angeforderten Zugriffs verbunden sind, sowie die potenziellen Risiken für die Privatsphäre der Person und inwieweit die Rechte anderer Personen durch diese Anfrage gefährdet werden. Ultradent beantwortet Anfragen in einer angemessenen Zeit.

    Personen können ihre personenbezogenen Daten einsehen und bearbeiten, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden oder sich an Ultradent wenden. Wenn Personen die Löschung von personenbezogenen Daten beantragen möchten, müssen sie unter den unten angegebenen Kontaktdaten einen schriftlichen Antrag einreichen.

    Sicherheit

    Ultradent hat Prozesse sowie physische und technische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um die von Ultradent erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Verwendung, Veränderung, Manipulation oder Offenlegung zu schützen. Von Ultradent gespeicherte personenbezogene Daten sind durch Firewalls geschützt. Die Server von Ultradent befinden sich in Einrichtungen, die durch physische Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind. Dazu gehören Kennwörter zur Benutzerauthentifizierung und andere vergleichbare Maßnahmen, deren Ziel es jeweils ist, einen unerlaubten Zugriff zu verhindern. Ultradent verwendet in Bezug auf bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten darüber hinaus sichere Verschlüsselungstechnologie, um die erhaltenen personenbezogenen Daten weiter zu schützen.

    Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist bei Ultradent auf Mitarbeiter, Auftragnehmer und Vertreter beschränkt, die Zugang zu diesen Daten haben müssen, um die geschäftlichen Aktivitäten von Ultradent in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie durchzuführen. Alle diese Personen müssen personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandeln. Ultradent hält allgemein anerkannte Standards ein, um die personenbezogenen Daten sowohl während der Übermittlung als auch nach dem Empfang zu schützen.

    Ultradent ist zwar davon überzeugt, dass seine Richtlinien und Arbeitsweisen zur Gewährleistung des Schutzes und der Integrität von Daten angemessen sind, das Unternehmen kann jedoch nicht garantieren, dass keine Verstöße gegen die Sicherheit und/oder Integrität der personenbezogenen Daten stattfinden oder diese personenbezogenen Daten einem unerlaubten Zugriff, einer Veränderung, Manipulation oder Offenlegung ausgesetzt werden. Ultradent überprüft seine Richtlinien und Arbeitsweisen zur Datensicherheit regelmäßig und behält sich das Recht vor, diese zu aktualisieren, wenn das Unternehmen nach vernünftigem Ermessen zu dem Ergebnis kommt, dass dies zur Gewährleistung der Sicherheit und Integrität der Daten in Übereinstimmung mit Industriestandards erforderlich ist.

    Aufbewahrung von Daten

    Ultradent unternimmt angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die erhobenen Daten für den jeweiligen Verwendungszweck kein übermäßig großes Volumen haben und nur für den Zeitraum aufbewahrt werden, der für den zulässigen Zweck gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erforderlich ist. Ausgenommen hiervon ist der Fall, wenn eine längere Aufbewahrungszeit erforderlich oder nach den Gesetzen und Vorschriften auf lokaler, bundesstaatlicher, nationaler und/oder internationaler Ebene zulässig ist.

    Verantwortlichkeiten und Management

    Der interne Datenschutzbeauftragte von Ultradent beaufsichtigt das Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit, einschließlich der Einhaltung des EU-US-Datenschutzschildes. Der von Ultradent ernannte Datenschutzbeauftragte ist dafür verantwortlich, alle wesentlichen Änderungen am Programm von Ultradent zur Gewährleistung der Datensicherheit zu prüfen und zu genehmigen. Bei Fragen, Bedenken oder Kommentaren zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten an Ultradent.

    Kontaktieren von Ultradent

    Bei Fragen, Kommentaren, Reklamationen oder Vorschlägen zu dieser Datenschutzrichtlinie können Sie sich wie folgt an Ultradent wenden:

    Wenn Sie sich im EWR oder im Vereinigten Königreich befinden, wenden Sie sich bitte unter Privacyde@Ultradent.com an den Datenschutzbeauftragten von Ultradent.
    Wenn Sie sich außerhalb des EWR oder des Vereinigten Königreichs befinden, wenden Sie sich bitte unter Privacy@Ultradent.com an Ultradent.

    Alle Fragen, Kommentare, Reklamationen oder Vorschläge zu dieser Datenschutzrichtlinie können auch per Post unter der folgenden Anschrift an Ultradent gesendet werden:

    Ultradent Products, Inc.
    Attn: Legal Department
    505 West Ultradent Drive
    South Jordan, UT 84095, USA
    Tel. (gebührenfrei) 1.888.230.1420

    Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

    Ultradent behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Bei einer Änderung dieser Datenschutzrichtlinie werden diese Änderungen durch die Veröffentlichung eines Hinweises auf der Website von Ultradent, durch E-Mail-Kommunikationen oder auf anderen Wegen verfügbar gemacht. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig und insbesondere vor der Bereitstellung von personenbezogenen Daten an Ultradent einsehen. Durch die weitere Verwendung der Websites von Ultradent, nachdem Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen wurden, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Bedingungen der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie.


Opalescence PF

Opalescence wird in den USA von Ultradent Products, Inc. hergestellt.

Besuchen Sie www.ultradent.com um Produktdetails zum Opalescence-System zu erfahren und einen Ansprechpartner für Ihre Praxis zu finden.


Besuchen Sie ultradent.com